Ankunft

Ankunft

 

Wichtig für die Berechnung der Verspätung:

 

Zeitpunkt der Ankunft!

 

Mit Urteil des EUGH vom 04.09.2014 ist entschieden, dass der Begriff "Ankunftszeit" jener Zeitpunkt ist, zu dem mindestens eine Flugzeugtür geöffnet wird, sofern den Fluggästen in diesem Moment das Verlassen des Flugzeugs gestattet ist.

 

Diese Entscheidung ist bedeutsam für die Entsteheung des Anspruchs auf Ausgleichszahlung bei Verspätungen von ungefähr 3 Stunden bzw. ungefähr vier Stunden bei der Möglichkeit der Kürzung der Ausgleichszahlung bei Flügen mit einer Entfernung von über 3.500 KM. Bei großen Flughäfen liegen zwischen dem ersten in Betracht kommenden Zeitpunkt (touch down) und dem Öffnen der Kabinentür unter Umständen bis zu 30 Minuten, so dass eine exakte Bestimmung der Ankunftszeit im Einzelfall erforderlich sein kann (Ernst Führich, 7. Aufl., § 41 Rn. 13).

ADRESSE

Kanzlei

Marc Zerbock

Talstraße 6

58566 Kierspe

KONTAKT

 

info (at) kanzlei-zerbock.de

Tel: 02359 / 2994 719

Fax: 02359 / 2994 720

Realisierung

 

Neu-Weiß.png

Fragen?

 

©2019 Kanzlei Marc Zerbock